1.6. bis 6.6.2020

 Raus aus der Pandemie Krise vor der zweiten Welle

Johann Biacsics

Wenn dir das Interview gefallen hat, informiere deine Freunde in den Sozialen Netzwerken.

Johann Biacsics

Experte für Naturmethoden

Angebote

Gratis Sammlung diverser Videos und Berichte

Johann Biacsics
Ich bin von Beruf Gärtner, war 42 Jahre selbständig, nun im Ruhestand.
Vielseitig interessiert, großer Wissensdurst, wollte immer schon die hintergründe der Dinge erforschen.
Motoren, Funk, Elektronik und  IT waren meine Hobbies, bis ich mich mit Geundheit befassen musste, weil meine Angehörigen ander Krebsbehandlung gestorben sind.
Da erkannte ich, wie groß das Potential der unschädlichen, natürlichen  Methoden ist, und sah, wie wenig die Zusammenhänge bekannt sind. Also begann ich zu recherchieren und die Zusammenhänge darzustellen.
Dafür verfasste ich Texte und erstellte Videos, um den nach Information Suchenden die Informationsbeschaffung zu erleichtern.

Du möchtest dauerhaft Zugang zu allen Experten-Interviews?

Sichere Dir doch schon jetzt das  Corona Onlinekongress 2020-Komplettpaket.
Mit exklusivem Bonusmaterial der ExpertInnen – JETZT zum Aktionspreis!

10 Kommentare

  • dieses Virenprotokoll sieht folgendermaßen aus:
    12ml CDL (oder äquivalent 3 aktivierte Tropfen MMS)
    500 ml Wasser
    4 ml DMSO

    Davon alle 30 Minuten einen Schluck in den Magen und einen Schluck 3 Minuten im Mund halten, dann kann man es ausspucken.
    Diese Einnahme wird so lange fortgesetzt, (also die Lösung neu herstellen, wenn sie verbraucht ist) bis die Symptome der Erkrankung weg gehen. Das kann 3h dauern oder auch 3 Tage, je nachdem wie rasch wir die Unterstützung unseres Immunsystems bekommen.

  • Da hat sich ein Fehlerchen eingeschlichen, die richtige Rezeptur sieht folgendermaßen aus:
    12ml CDL (oder äquivalent 12 aktivierte Tropfen MMS)
    500 ml Wasser
    4 ml DMSO
    Davon alle 30 Minuten einen Schluck in den Magen und einen Schluck 3 Minuten im Mund halten, dann kann man es ausspucken.
    Diese Einnahme wird so lange fortgesetzt, (also die Lösung neu herstellen, wenn sie verbraucht ist) bis die Symptome der Erkrankung weg gehen. Das kann 3h dauern oder auch 3 Tage, je nachdem wie rasch wir die Unterstützung unseres Immunsystems bekommen

  • Bertel

    Durch das einbetten des Videos kann man es nicht runterladen.

    • Boban Jovanovic

      Hallo lieber Bertel,
      was meinst du mit einbetten?
      Liebe Grüße
      Boban

  • Susanne

    Seeeeeehr Interessant und verständlich erklärt. Der Mann hat mehr Wissen als so mancher Artzt.

    • Boban Jovanovic

      Liebe Susanne
      Jochaann hat sich sehr viel Wissen angeeignet.
      Es gibt viele tolle Ärzte und es Gibt auch viele tolle Alternativer.
      Die Alternativer sind falsch betitelt den wenn im alternativen Bereich nicht mehr geht, erst dann sollte man zu Medikamente greifen.
      Manches mal ist umgekehrt. Weil die Medikamente nicht mehr greifen (austeraphiert), helfen nur noch die Alternativen.
      Danke für dein Kommentar.
      Herzliche Grüße
      Boban

  • hermine

    Lieber Boban, danke für die Vielfalt in deinem Kongress, jeder Beitrag war einfach einzigartig!
    liebe Grüße
    Hermine

    • Boban Jovanovic

      Liebe Hermine,
      ich liebe die Vielfalt den genau das macht unser buntes freie Leben aus.
      Herzlichen Dank für dein Kommentar.
      Freut mich sehr das dir der Kongress so gut gefallen hat.
      Und es ist noch nicht zu ende 🙂
      Liebe Grüße
      Boban

  • Uli

    Vielen Dank für die zahlreichen weiterheilfenden Informationen. Im Gegensatz zu manchem Arztbesuch habe ich hier das Gefühl dass ich mir damit helfen kann.

  • Angela

    Ich hätte gerne gewusst , ob die Mittel käuflich zu erwerben sind . Und wenn ja wo?
    Und macht es Sinn diese ohne Erkrankung, also profilaktisch einzunehmen.? Also als Kur. Ich freue mich auf eine Antwort
    .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.